DIE ENTWICKLUNG IHRER KOSMETIKSERIE.

SCHRITT FÜR SCHRITT.

1. SCHRITT
ERSTE KAUFMÄNNISCH-TECHNISCHE BESPRECHUNG IN DEN RÄUMEN VON POSIDONIA COSMETICS

Ziel: ausarbeitung und weiterentwicklung ihrer idee: spezifizierung des musters

• Welche Art von Produkt möchten Sie herstellen: Cremes, Shampoos, Gels, Lotionen, Salben, Seifen, Lippenpflege, Intimgels, etc.
• Welche kosmetische Wirkung wollen Sie erzielen: anti-ageing, Anti-Altersflecken, Sonnenschutz, hautstraffend, Glanzeffekt, etc
• In welchem Preissegment möchten sie agieren: Luxus, Mitte, Einfach.
• Welche Art von Duft wünschen Sie: fruchtig, holzig, blumig, etc.
• Welche Art von Produkt wünschen Sie: Naturkosmetik, ökologische Kosmetik, traditionelle Kosmetik.
• Von wem möchten Sie zertifiziert werden: BDIH, Natrue, etc.
• Welche Marketing Claims möchten Sie erheben: 24h-feuchtigkeitsspendend, Anti-Falten, etc.

2. SCHRITT
FORSCHUNGS – UND ENTWICKLUNGSABTEILUNG VON ECODERMIK.

Ziel: ausarbeitung der vereinbarten muster

Nach dem ersten technisch-kaufmännischen Gespräch beginnt das Labor mit der Arbeit an den gewünschten Proben. Das Ziel dieser Phase besteht darin, ein Muster zu entwickeln, das den bei der ersten Besprechung erarbeiteten Wünschen entspricht.

3. SCHRITT
ZUSENDUNG DER MUSTER UND/ODER ZWEITE PERSÖNLICHE BESPRECHUNG.

Ziel: präsentation und erörterung. abnahme des musters.

In dieser Phase stimmen wir Textur und Duft mit Ihnen ab. Sie geben Ihre schriftliche Zustimmung zum Muster. Wir beginnen mit den ersten Versuchen zu Kompatibilität und Stabilität.

4. SCHRITT
DESIGNABTEILUNG

Ziel: Wahl des behälters und der verpackung

Falls Sie noch keine bestimmte Vorstellung davon haben, wie das Endprodukt aussehen soll, helfen
wir Ihnen bei:
• Der Auswähl des Behälters, der Ihrem Produkt am besten entspricht und bei der Entscheidung darüber, ob der ausgewählte Behälter ein Etikett oder eine Siebdruckaufschrift tragen, oder auf andere Weise bedruckt sein soll.

• Der Entscheidung darüber, ob es eine Umverpackung geben soll oder nicht, das heißt, ob Ihr Behälter mit oder ohne Schachtel verkauft werden soll.

Falls Sie noch nicht über ein Markendesign verfügen, werden unsere Designer:
• Das Logo Ihrer Marke entwerfen
• Ihre Behälter designen

Falls nötig wird unsere Rechtsabteilung:

• Die nötigen Patente beantragen, wenn Sie ein eingetragenes Warenzeichen wünschen..

5. SCHRITT
ZUSTIMMUNG ZUM KOSTENVORANSCHLAG

Wenn das Muster Ihre Zustimmung gefunden hat, das Rezept ausgearbeitet ist und Sie eine Verpackung ausgewählt haben, ist Ihre Kosmetikserie fertig. Zu diesem Zeitpunkt kann POSIDONIA COSMETICS einen Kostenvoranschlag für Sie ausarbeiten.

6. SCHRITT
PRODUKTION

Die Produktionsmethoden von POSIDONIA COSMETICS erfüllen die Erfordernisse der Guten Herstellungspraxis (GMP – Good Manufacturing Practices). GMP sind Normen, die erfüllt werden müssen um sicherzustellen, daß Kosmetikprodukte bestimmten Qualitätsstandards entsprechen.

Parallel zu dieser Phase der Produktion wird die PRODUKTINFORMATIONSDATEI erstellt.

7. SCHRITT
PRODUKTINFORMATIONSDATEI

Diese Datei umfaßt:

• Die Sicherheitsbewertung des Kosmetikprodukts
• Zertifikate der Ökoverbände (z.B. BDIH, Natrue)
• Wirksamkeitsnachweise, Unbedenklichkeitsbescheinigungen, etc.
• Die CPNP Notifizierung (Cosmetic Products Notification Portal)
• Batchfreigabe
• Zusätzliche Dokumente, falls erforderlich, z.B. für den Export

8. SCHRITT
ABSCHLIESSENDE ÜBERGABE DES PRODUKTS UND DER DOKUMENTATION

Wenn das Kosmetikprodukt fertig ist, händigen wir Ihnen vor der Markteinführung Ihres Kosmetikprodukts die gesamte Dokumentation aus.

Posidonia Cosmetics SL